Vermittelt
JOSUE
Schäferhund Mischling


Das Hundekind Josue lebt auf einer Pflegestelle in Walldorf. Ursprünglich kommt die Fellnase aus Spanien. Josue hat sein Glückslos gezogen und konnte auf eine Pflegestelle nach Deutschland ausreisen. Zusammen mit seinem Kumpel Ramon bringt er ordentlich Schwung in seine Pflegefamilie. Hier leben noch sechs weitere Hunde und eine Katze. Außer seinen Artgenossen und der Samtpfote hat er noch vier Menschenkinder als Spielkameraden an seiner Seite.

Josue ist ein Wirbelwind - er ist eine sehr aktive und lebendige Hundenase. Es zeichnet sich jetzt schon ab, dass er über einen starken Charakter verfügt. In dem kleinen Wesen steckt ein wahrer Charakterhund. Altersgemäß testet Josue natürlich seine Grenzen aus und benötigt eine liebevolle und klare Führung. Auf der Pflegestelle lernt die Fellnase gerade die Basics der Erziehung. Auf spielerische, liebevolle aber auch konsequente Weise werden diese mit ihm eingeübt. Josue ist grundsätzlich mit Begeisterung bei den Übungen dabei. Manchmal überschlägt sich der Hundejunge in seiner Begeisterung und verfehlt das Ziel der Übung knapp. Dann heißt es Nachsitzen für Josue. Momentan kann Josue noch nicht alleine zuhause bleiben. Für seine zukünftige Familie steht hier noch eine Aufgabe an. Dafür ist die Nase schon so gut wie stubenrein.

Unsere Hunde reisen geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt in ihr neues Zuhause.

Eines haben alle Hundekinder gemeinsam: Sie benötigen Liebe, Fürsorge, Zeit und Lust auf viel gemeinsame Abenteuer. Sie benötigen verlässliche Beziehungsstrukturen und strukturierte Alltagsabläufe. Und am Ende des Tages sollten alle Hundekinder auf einen Tag zurückschauen, an dem sie geliebt wurden und friedlich, zufrieden und behütet in ihrem Körbchen einschlafen dürfen.

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

Ansprechpartner Patrizia Titayir
Telefon0176 - 76 56 44 29
E-Mail patrizia.titayir@salva-hundehilfe.de