Pflegestelle oder Zuhause gesucht
Amalo
Mischling

Mischling Amalo, 01/2021, ca. 50 cm

Amalo teilt sich im spanischen Tierheim seinen Zwinger mit seiner besten Freundin Amali. Die beiden sind zusammen ein Herz und eine Seele.   Amalo ist ein freundlicher junger Rüde, der noch etwas zurückhaltend ist. Der liebenswerte und niedliche  Amalo lässt sich streicheln und nimmt auch Futter aus der Hand entgegen. Aber im nächsten Moment zieht er sich auch wieder in die Hundehütte zurück. Er bleibt dabei jedoch auf Sichtkontakt und freut sich dabei „dolle wie Oskar“ -  aber  mit vorsichtiger Distanz. Für die weitere Entwicklung des jungen Mischlingsrüden ist das Tierheim nicht der richtige Ort. Zur Stärkung seines Vertrauens benötigt Amalo ein deutliches mehr an regelmäßigen menschlichen Kontakten. Ein Hund in seinem Alter will beschäftigt und in seiner weiteren Entwicklung gefördert und gefordert werden. Von daher suchen wir möglichst schnell ein Zuhause für den jungen Rüden.  Seine zukünftige Familie sollte in aller Ruhe an dem Vertrauens- und Beziehungsaufbau mit ihm zusammen arbeiten. Unter dem Einsatz der positiven Verstärkung und mit einer liebevollen, aber klaren Kommunikation in der Sprache und im Verhalten gegenüber Amalo, wird er seine Schüchternheit ziemlich schnell überwinden und mit vollem Vertrauen zu seinen Menschen ein glückliches Hundeleben führen können. Für die Orientierung in seinem neuen Lebensumfeld wäre das Vorhandensein eines souveränen Ersthundes sicherlich hilfreich. Auch das Buch der Erziehung wird noch zu öffnen und gemeinsam mit Mischling Amalo zu lesen sein. step by step… Sie interessieren sich für die Adoption von Amalo und wollen ihm ein Zuhause anbieten? Dann nehmen Sie bitte Kontakt zu der zuständigen Vermittlerin der SALVA Hundehilfe auf. Auch über die Bereitstellung einer Pflegestelle würden wir uns freuen. Nach einer positiven Vorkontrolle und gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr werden unsere Hunde vermittelt. Sie sind bei der Vermittlung geimpft und gegen Parasiten behandelt.

» Amalos Video

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerRoswitha Ruschmeier
Telefon01522 – 48 80 104
E-Mailroswitha.ruschmeier@salva-hundehilfe.de