Pflegestelle oder Zuhause gesucht
Jasper
Mischling

Mischling Jasper, 04/2022, Endgröße ca. 50 cm

Jasper wurde zusammen mit seiner Mama und seinen drei Geschwistern in den Wäldern Bulgariens gerettet. Die Hundefamilie lebt jetzt im Tierheim Velingrad. 

Mischling Jasper ist ein kleiner süßer Engel, aber ein Engel mit Flusen im Kopf. Wie bei jedem anderen Welpen besteht der Tag von dem liebenswerten und lebensfrohen Hundejungen aus Spielen, Fressen, Kuscheln und Schlafen. Jedoch alles begrenzt auf einem engen Raum, seinen Zwinger. Kein Hundekind sollte im Tierheim aufwachsen müssen. Hier fehlt es an allem, was ein Hundekind zu einer gesunden Entwicklung benötigt. 

Von daher suchen wir möglichst zügig ein passendes Zuhause für Jasper, damit der Mischlingswelpe in einem familiären Rahmen aufwachsen und eine liebevolle Förderung und Erziehung durch seine Menschen erfahren kann. Jasper möchte zusammen mit seiner Familie Abenteuer erleben und ein fester Bestandteil seiner Familie werden. Der Welpenjunge ist ein kleiner Freigeist, der die Regeln eines Familienhundes noch erlernen muss. Aber Jasper wird alles eifrig lernen wollen, was ihn zu einem angenehmen Lebensbegleiter seiner Familie machen wird. 

Sie haben sich für die Adoption eines Welpen aus dem Tierschutz entschieden und wollen einem Hundekind eine glückliche Zukunft schenken, dann entsprechen Ihre Lebensbedingungen sicherlich den Bedürfnissen eines Welpen. Das Zusammenleben mit einem Welpen ist eine wunderschöne aber auch zeitintensive Zeit – die kleinen Fellnasen bringen einen zum Lachen und manchmal auch zum Verzweifeln. Aber jede Sekunde lohnt sich, die in gemeinsame Zeit und Beziehungsarbeit investiert wird. Ein Leben ohne Hund ist möglich, aber ein Leben mit Hund ist ein Gewinn. Gemeinsam durch das Leben gehen und erleben wie aus Pfötchen Pfoten werden – was gibt es schöneres. 

Eines haben alle Hundekinder gemeinsam: Sie benötigen Liebe, Fürsorge, Zeit und Lust auf viel gemeinsame Abenteuer. Sie benötigen verlässliche Beziehungsstrukturen und strukturierte Alltagsabläufe.  Und am Ende des Tages sollten alle Hundekinder auf einen Tag zurückblicken, an dem sie geliebt wurden und friedlich, zufrieden und behütet in ihrem Körbchen einschlafen dürfen. 

Die Adoption eines Hundes aus dem Tierschutz bedeutet die Übernahme einer besonderen Verantwortung. 

Sie sind sich dieser Verantwortung bewusst und Sie haben ernsthaftes Interesse an einer Adoption von Jasper, dann nehmen Sie bitte Kontakt zu der zuständigen Vermittlerin auf. Auch über die Bereitstellung einer Pflegestelle würden wir uns freuen. Die Kontaktdaten finden Sie weiter unten.

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerMartina Henning
Telefon0176 - 61 89 90 71
E-Mailmartina.henning@salva-hundehilfe.de