Pflegestelle oder Zuhause gesucht
Kokos
Mischling

Mischling Kokos, 03/2012, ca. 40 cm

KOKOS, wer schenkt ihm Glück und Liebe?

Kokos ist ein wirklich hübscher Rüde. Der blinde Kokos er wirkt jünger als er ist. Nach Auskunft der polnischen Tierschützer ist er blind, vielleicht sieht er auf dem einen Auge aber auch noch ein wenig. Wie auch immer, sein Handicap stört ihn nicht groß, das macht er mit der Nase wieder wett und in einem bekannten Umfeld kommt er prima zurecht. Natürlich sollte er in ein Zuhause ziehen, das sich auf sein Handicap einstellt und wo nicht täglich die Möbel umdekoriert werden. Auch ein Garten oder ein schöner Balkon zum Dösen und Sonnen würden dem älteren Herrn gefallen.

Kokos ist ein sehr kluger und außerordentlich freundlicher Hund, der mit anderen Hunden, allen Menschen und auch mit Kindern bestens auskommt. Man hat sich in seinem bisherigen Leben nicht wirklich viel um Kokos gekümmert, demensprechend hat er keine großen Ansprüche. Jetzt sucht er seine eigene Familie und wir wünschen ihm Menschen, die ihm seinen Lebensabend verschönern und ihn zum ersten Mal im Leben umsorgen und verwöhnen.

Die Adoption eines Tierschutzhundes bedeutet immer die Übernahme einer besonderen Verantwortung und kann auch zu einer Herausforderung werden. Die Hunde bringen einen Rucksack mit vergangenen Erlebnissen oder ungelernten Situationen mit und benötigen Zeit zur Eingewöhnung in ihr neues Leben. Sollten Sie ernsthaftes Interesse an einer Adoption von Kokos haben, dann nehmen Sie bitte Kontakt zu der zuständigen Vermittlerin der SALVA Hundehilfe auf. Die Kontaktdaten finden Sie weiter unten. Auch über die Bereitstellung einer Pflegestelle würden wir uns freuen.

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerAndrea Funk
Telefon0173 – 51 74 297
E-Mailandrea.funk@salva-hundehilfe.de