Pflegestelle oder Zuhause gesucht
Pelusa
Mischling

Mischling Pelusa, 07/2012, 30 cm

Pelusa kam als Fundhund ins Tierheim. Deshalb wissen wir nicht, was sie in der Vergangenheit durchmachen musste, aber es war nicht nur schönes. Der süßen kleinen Maus fällt es schwer Menschen zu vertrauen. Manche Personen akzeptiert sie recht schnell, andere mag sie nicht. Wenn diese das nicht verstehen, schnappt Pelusa auch schonmal zu. Deshalb suchen wir für Pelusa hundeerfahrene Menschen, die viel Geduld aufbringen, Pelusas Vertrauen zu gewinnen. Als Belohnung bekommen Sie eine ganz reizende kleine Hündin. Für die misstrauische Pelusa ist es im Tierheim doppelt schwer, da die Pfleger natürlich schonmal wechseln. Wenn Sie sich zutrauen, Pelusas Vertrauen zu gewinnen, dann melden Sie sich bei ihrer Vermittlerin. Es wäre toll, wenn wir der nicht mehr ganz jungen Pelusa, eine zweite Chance ermöglichen könnten. Auch mit einer Pflegestelle wäre Pelusa sehr geholfen, das Tierheim hinter sich lassen zu können.

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerMartina Henning
Telefon0176 - 61 89 90 71
E-Mailmartina.henning@salva-hundehilfe.de