Zuhause gesucht
Rossy
Mischling

Mischling Rossy, 06/2012, 34 cm, 24150 Kiel

Die wunderbare Rossy hatte das Glück auf eine ganz tolle Pflegestelle zu kommen. Hier wird sie liebevoll Püppi genannt und reagiert auch schon sehr gut darauf.

Die kleine Maus ist blind, was man ihr aber im Alltag gar nicht anmerkt, weil sie wunderbar damit zurechtkommt. Sie zeigt sich in keinster Weise ängstlich.

Sie orientiert sich prima, geht problemlos und sehr gerne spazieren. Mit den anderen Hunden der Pflegestelle kommt sie sehr gut zurecht. Die kleine Maus ist verschmust und genießt ihre Streicheleinheiten sehr.

Beim Tierarztbesuch kam heraus, dass Mischling Rossy zuckerkrank ist und dass daher auch ihre Blindheit kommt. Sie benötigt einmal täglich eine kleine Spritze. Damit ist sie gut eingestellt und es ist durchaus gut finanzierbar. Fressen darf sie ganz normal.

Das Spritzen lässt sich Rossy prima gefallen. Man braucht davor wirklich keine Angst haben - es ist ganz einfach. Mit der kleinen Hündin hat man sicher noch einige Jahre eine ganz tolle Zaubermaus an seiner Seite.

Gerne kann sie bei Interesse auf ihrer Pflegestelle besucht werden. Melden Sie sich gerne bei ihrer Vermittlerin der SALVA Hundehilfe.

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerSandra Dolling
Telefon
E-Mailsandra.dolling@salva-hundehilfe.de