Pflegestelle oder Zuhause gesucht
Wektor
Mischling

Mischling Wektor, ca. 02/2014, ca. 35 cm

Wektor – Wird ein Wunder geschehen?

Wector ist ein 8-jähriger Wuschel, der eines Tages mit einem Kettenhalsband und einem Stück Kette am Hals ins Tierheim kam. Er war hungrig, verängstigt und orientierungslos, und ohne die zerbrochene Kette hätte er keine Chance gehabt und niemand hätte je von ihm erfahren.

Er wäre bald einsam und alleine gestorben, ohne jemals Liebe und Geborgenheit zu erfahren. Wir wünschen uns für Wektor so sehr, dass er trotz seiner Blindheit jetzt die Chance auf eine schöne zweite Lebenshälfte bekommt, dass er behütet und verwöhnt wird und dass sich Menschen finden, die ihn für all das bisherige Leid entschädigen.

Wektor hat nichts zu bieten, womit er besonders punkten kann, aber er hat auch keine großen Ansprüche – ein warmes Plätzchen, eine gut gefüllte Futterschüssel, zum ersten Mal im Leben sauberes und ausreichend Wasser und vor allem eine streichelnde Hand. Wir suchen für den armen Tropf Menschen mit großem Herzen, für die ein Hund keinen Zweck erfüllen muss, sondern die Liebe geben möchten und sich daran erfreuen können, Wektor aufblühen zu sehen. Sein neues Zuhause sollte ruhig sein, vielleicht gibt es dort sogar einen kleinen Garten oder einen Balkon mit einem sonnigen Ruheplätzchen, an dem Wektor die Vergangenheit vergessen und die Zukunft genießen kann.

Die Verantwortung für einen Tierschutzhund ist immer eine besondere Herausforderung. Die Hunde bringen einen Rucksack mit vergangenen Erlebnissen oder ungelernten Situationen mit und brauchen Zeit sich an ihr neues Leben zu gewöhnen.

Wenn Sie sich der Verantwortung bewusst sind, melden Sie sich gerne bei der zuständigen Vermittlerin der SALVA Hundehilfe.

Auch über das Bereitstellen einer Pflegestelle, würden wir uns sehr freuen.

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerJoanna Filip
Telefon
E-Mailjoanna.filip@salva-hundehilfe.de