Zuhause gesucht
Jara
Podenco Maneto

Podenco Maneto Jara, ca. 09/2014, ca. 35 cm, 76467 Bietigheim

Jara, die Familienhündin. Die zarte Seele Jara war im Tierheim überfordert. Sie hatte Glück, auf eine liebevolle und erfahrene Pflegestelle reisen zu dürfen. Hier stellte sich schnell heraus, was für ein großer Schatz sie ist.

Ihre Pflegestelle kann nur Gutes berichten. Jara ist stubenrein, läuft sehr schön an der Leine und fährt brav im Auto mit. Sie mag alle Menschen auch Kinder, hat keine Ängste und ist obendrein bildschön. Sie mag andere Hunde, wenn diese nicht zu aufdringlich sind.

In ihrem neuen Zuhause darf gerne schon ein Hund leben. Sie braucht nicht unbedingt einen Hundekumpel und könnte auch allein leben.

Wenn man die kleine Maus streichelt, gibt sie manchmal leise Freudenlaute von sich, man kann diese Laute nur mit dem Wort niedlich beschreiben. Im Haus ist sie sehr ruhig und verkuschelt, außer man fordert sie zum Spielen auf, dann wird sie zur Kanonenkugel. Suchspiele machen ihr viel Spaß und sie zeigt sich darin sehr begabt. Ein Garten wäre von Vorteil, ist aber keine Bedingung.

Jara zeigt keinen Jagdtrieb und es wäre denkbar, dass sie irgendwann abrufbar wird, allerdings ist das nicht sicher.

Jara sucht eine Familie, gerne mit Kindern oder Menschen, die ihr noch etwas Action bieten wollen. Laut Pass ist Jara 8 Jahre, allerdings meint ihre Pflegestelle, sie wäre deutlich jünger, da ihre Zähne und ihr Verhalten eher darauf hindeuten, dass Jara 4-5 Jahre alt ist.

Die Verantwortung für einen Tierschutzhund ist immer eine besondere Herausforderung. Die Hunde bringen einen Rucksack mit vergangenen Erlebnissen oder ungelernten Situationen mit und brauchen Zeit sich an ihr neues Leben zu gewöhnen.

Möchten Sie die Herausforderung annehmen und der süßen Maus ein Zuhause schenken? Auch über eine Pflegestelle oder Patenschaft würde Jara sich sehr freuen. Melden Sie sich gerne bei ihrer Vermittlerin der SALVA Hundehilfe.

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerAnna-Rachel Meynig
Telefon
E-Mailanna.rachel-meynig@salva-hundehilfe.de