Zuhause gesucht
Sasa
Podenco Maneto

Podenco Maneto Sasa, 05/2017, 30 cm, 60529 Frankfurt

Sasa ist nun endlich in ihrer Pflegestelle in Deutschland angekommen und war von Anfang an aufgeschlossen und glücklich. Vor allem im Wald und beim Spazierengehen hat sie viel Spaß.
An der Leine geht sie mittlerweile gut und auch der Straßenverkehr stört sie nicht. Im Haus ist sie bereits weitestgehend sauber und auch das Körbchen-Training klappt sehr gut. Dort wartet sie nun immer bis es endlich auf den nächsten Spaziergang geht.
Draußen hat sie einen starken Jagdtrieb, weshalb sie wohl nie von der Leine gelassen werden kann. Damit müssen ihre zukünftigen Menschen klarkommen, aber dann bekommen sie einen Hund, der auf alle Menschen und Hunde fröhlich zu geht, gerne und viel kuschelt und einfach lieb ist.
Möchten Sie diese Menschen für Sasa sein? Sie wäre wohl der glücklichste Hund auf der Welt.
Die Verantwortung für einen Tierschutzhund ist immer eine besondere Herausforderung. Die Hunde bringen einen Rucksack mit vergangenen Erlebnissen oder ungelernten Situationen mit und brauchen Zeit sich an ihr neues Leben zu gewöhnen.
Möchten Sie die Herausforderung annehmen und der kleinen Hündin ein Zuhause schenken?
Hier gehts zu Sasas Video
Hier gehts zu Sasas zweites Video

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerMaxi Phielipp
Telefon
E-Mailmaxi.phielipp@salva-hundehilfe.de