Pflegestelle oder Zuhause gesucht
Faro
Yorkshire Terrier

Yorkshire Terrier Faro, 05/2016, ca. 30 cm

Faro sucht sein Altersdomizil.

Der kleine Yorkierüde kam erst im Oktober 2023 ins Tierheim. Er wurde auf der Straße gefunden, somit ist über seine Vorgeschichte nichts bekannt .

Obwohl er erst 7 Jahre alt ist, ist Faro bereits fast blind und taub, was dazu führt, dass er es gar nicht mag angefasst zu werden. Hier setzt er auch mal seine Zähnchen ein. Selbstverständlich kann dies auch dem Stress im Tierheim gschuldet sein.

Was er aber mag sind Spaziergänge, hier geht er fröhlich mit und hat große Freude daran.

Für Faro suchen wir ein ruhiges Zuhause, wo er die Zeit bekommt , um sich zu orientieren und allmählich Abläufe, Routinen und natürlich auch seine Menschen kennenlernen kann. Sicherlich wird aus dem kleinen Griesgram dann auch noch ein freundlicher alter Hundemann. Möchten Sie ihm helfen und ihm ein Zuhause oder eine Pflegestelle bieten? Dann melden Sie sich schnell bei seiner Vermittlerin.

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerSandra Dolling
Telefon
E-Mailsandra.dolling@salva-hundehilfe.de