Pflegestelle oder Zuhause gesucht
Misha
Schäferhund

Schäferhund Misha, 01/2017, 60 cm

Wunderschöne Schäferhündin sucht ihre Familie. Misha kam zusammen mit ihrer Tochter Manu ins Tierheim. Hier zeigt sie sich sehr freundlich und aufgeschlossen, aber nicht überdreht.

Was sie vor ihrem Leben im Tierheim alles erlebt hat, wissen wir leider nicht. Schäferhund typisch würde sie alles Erforderliche für ein Leben in einer Familie aber sicherlich sehr schnell lernen. Aus dem Flegelalter ist die Hündin schon heraus, so dass die meisten Flausen im Kopf schon der Vergangenheit angehören.

Gerne würde Schäferhund Misha zu Menschen ziehen, die mit ihr ausgedehnte Spaziergänge unternehmen, die aber auch genügend Zeit für Kuscheleinheiten haben. Es wäre wunderbar, wenn sie bald diese Chance dazu bekommen würde.

Wenn Sie sich der Verantwortung bewusst sind und sich in die Notnase verguckt haben, melden Sie sich gerne bei der zuständigen Vermittlerin der SALVA Hundehilfe. Auch über das Bereitstellen einer Pflegestelle würden wir uns sehr freuen.

Hier gehts zu Misha's Video

Unsere Hunde werden nach Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle mit einem Schutzvertrag sowie gegen die Entrichtung einer Schutzgebühr vermittelt. Das grundsätzliche Verfahren der Übersendung eines Fragebogens und einer positiven Vorkontrolle sowie des Abschluss eines Pflegevertrags gilt auch für die Übernahme einer Pflegestelle.
Die Hunde des SALVA Hundehilfe e. V. sind geimpft (grundimmunisiert) und entwurmt. Sie werden vor Ausreise auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

» Weitere Informationen finden Sie in unserer SALVA Info Broschüre.

Kontakt

AnsprechpartnerAnke Henning
Telefon0173 - 36 69 916
E-Mailanke.henning@salva-hundehilfe.de