Veröffentlicht am

SALVA Motto im Juni: Schäferhunde

SALVA-Motto im Juni: Schäferhunde

Liebenswerter Langzeitinsasse in Tierheimen. Der Schäferhund ist immer noch eine der beliebtesten Hunderassen weltweit und auch eine der am häufigsten gezüchteten. Die meisten Welpen in den Jahren 2021 und 2022 waren Schäferhunde (Statistica) allerdings ist diese Beliebtheit leider nicht immer zu seinem Vorteil.

Veröffentlicht am

Spendenaufruf Medizintopf Kalea und Nina

Spendenaufruf Medizintopf Kalea und Nina

Wir bitten um Unterstützung bei der medizinischen Versorgung dieser beiden lieben Hundeseelen.
Kalea, eine fast zweijährige Podenca und Nina, eine dreijährige Bodeguera durften vor zwei Monaten das spanische Tierheim verlassen und in ein Übergangskörbchen umziehen. Die beiden Hündinnen waren in einem unfassbar schlechten gesundheitlichen Zustand im Tierheim abgegeben worden.

Veröffentlicht am

Update Spendenaufruf Bulgarien – Bau eines 2. Tierheims

Update Spendenaufruf Bulgarien - Bau eines 2. Tierheims

Der Bau hat begonnen…
In Bulgarien wurde bereits mit den ersten Bauarbeiten begonnen. Jeden Tag wird auf dem Grundstück von Eli emsig gearbeitet – es wird vermessen, gebuddelt, Böden gelegt, um die erste Grundlage für das neue Tierheim zu schaffen.
Durch den Bau eines zweiten Tierheims können weitere misshandelte, nicht mehr gewollte, besondere, kranke und schutzbedürftige Hunde einen sicheren Platz finden. Ein Platz im Tierheim bedeutet für die Hunde Sicherheit, die Versorgung mit Futter und er bedeutet Überleben zu können.

Veröffentlicht am

Amelie ist nicht mehr da…

Amelie ist nicht mehr da... - Regenbogenbrücke SALVA Hundehilfe e.V.

Ein Teil unserer Herzen begleitet die kleine Amelie. Amelie durfte nur ein Jahr alt werden. Unsere Tränen sind unsichtbar – lautlose Schreie ganz tief in uns drinnen. Amelie und ihre Familie waren eins. Amelie war ein Teil ihres Lebens und sie gehörten zusammen. Viel zu früh musste Amelie gehen. Ihre Familie wollte noch viele Jahre mit ihr teilen, mit Amelie zusammen bis ans Ende der Welt gehen.

Veröffentlicht am

Kastrationsaktion in Polen – Juni 2024

Kastrationsaktion in Polen - Juni 2024

Auch in Polen hat eine weitere über Spenden finanzierte Kastrationsaktion stattgefunden. Hierbei konnten 11 Hündinnen kastriert werden. Sie wurden teils als Streuner gesichert, teils abgegeben oder aus schlechter Haltung sichergestellt. Sie ALLE sind nun in Sicherheit, haben teilweise vor Ort ein neues Zuhause gefunden oder warten im Tierheim auf ihre große Chance. Wir werden die die noch suchen gesondert online nehmen und vorstellen.