Patenschaften

Auch durch die Übernahme einer Patenschaft können Sie unsere Arbeit unterstützen.

So bieten wir z. B. Ausreise-Patenschaften für Hunde an, die wir bereits in die Vermittlung aufgenommen haben und die aus dem Ausland kommen können, sobald wir hier eine Pflegestelle oder im Idealfall direkt ein Endzuhause gefunden haben. Damit ein Hund aus dem Ausland nach Deutschland einreisen darf, braucht er einen EU-Ausweis und muss gechippt, geimpft und entwurmt werden. Selbstverständlich werden unsere Notnasen auch auf Mittelmeerkrankheiten getestet. Schließlich und zu guter Letzt muss natürlich auch der Transport als solches finanziert werden.

Die Kosten, um unsere Notnasen „ausreisefertig“ zu machen, belaufen sich zur Zeit auf circa 260,- €. Diese Kosten „fressen“ den Großteil der Schutzgebühren auf und bei Hunden, die zunächst auf eine Pflegestelle gehen, müssen wir diese Kosten vorfinanzieren. Dabei wissen wir nie, wie lange ein Hund ggfs auf einer Pflegestelle sitzt, bis er ein eigenes Zuhause gefunden hat. Insoweit kommen also auch noch Tierarzt- und Futterkosten – sofern diese nicht von unseren großartigen Pflegestellen übernommen werden – hinzu.

Für unsere Tierschutzkollegin Basia haben wir auch ein Patenschaftsprojekt bei dem gemeinnützigen Verein SOS-Regenbogenland eingestellt. Hier werden Paten gesucht, die die Versorgung der Hunde vor Ort unterstützen. Insoweit können Sie Futter-, Impf-, Medizintopf- und ggfs auch Kastrationspatenschaften übernehmen.

http://www.sos-regenbogenland.com/projekte/projekt-20/

Unten finden Sie einige Notnasen, für die wir aktuell Paten suchen. Klicken Sie auf ein Foto, um weitere Informationen zu erhalten.

Wenn Sie eine Patenschaft übernehmen möchten, kann dies ganz unbürokratisch durch die Einrichtung eines Dauerauftrags mit dem Verwendungszweck „Patenschaft Name des Hundes“ auf unser Vereinskonto erfolgen.

Dabei sollte der monatliche Betrag 5,00 € nicht unterschreiten und die Patenschaft auf mindestens ein halbes Jahr angelegt sein.

Als Dankeschön für die Übernahme einer Patenschaft erhalten Sie von uns eine Patenschaftsurkunde übersandt. Insoweit bitten wir um kurze Mitteilung Ihrer Kontaktdaten per Email. Ihre Kontaktdaten benötigen wir darüber hinaus auch, um Ihnen eine Spendenbescheinigung zukommen lassen zu können.

Patenschaften sind übrigens auch ein liebevolles Geschenk für jeden Anlass. Schenken und Spenden bedeutet doppelt Freude bereiten. Auf Wunsch können wir eine Patenschaftsurkunde auch unmittelbar an den Beschenkten schicken. Für die Ausstellung einer als Geschenk gedachten Patenschaftsurkunde benötigen wir naturgemäß auch Namen und Adresse des Beschenkten. Diesbezüglich bitten wir daher auch um eine kurze Nachricht per Email.

Patenschaften über bei SOS-Regenbogenland eingestellte Projekte werden unmittelbar über SOS-Regenbogenland abgewickelt. Auch dort erhalten Sie eine Patenschaftsurkunde und selbstverständlich eine Spendenquittung zur Vorlage beim Finanzamt.

Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie noch irgendwelche Fragen zur Übernahme von Patenschaften haben.

Patenschaften

AnsprechpartnerAnna Heeren
Telefon
Mailanna.heeren@salva-hundehilfe.de

Klassische Patenschaften

(für weitere Informationen klicken Sie bitte auf das Bild)

Ausreise-Patenschaften

(für weitere Informationen klicken Sie bitte auf das Bild)

Die hübsche Tania hat es endlich geschafft. Nachdem alle ihre Geschwister bereits ein Zuhause gefunden haben musste die schöne Hündin zurückbleiben. Sie musste vor Ort an der Hüfte operiert werden, um unbeschwert laufen zu können. Die tapfere Maus hat sich wacker geschlagen und jetzt ist es so weit. Sie dürfte auf eine Pflegestelle ziehen. Nur fehlen momentan noch hilfsbereite Ausreisepaten die der Süßen den Weg nach Deutschland ebnen.

Jeder Euro zählt! Ihr bestimmt selber die Höhe eurer Unterstützung.

Eine wunderschöne Hündin auf der Suche nach ihren Ausreisepaten. Aber Foxy ist nicht einfach nur schön sie entwickelt sich auch unheimlich toll. Die kleine Maus wurde von Tierschützern mit ihren Geschwistern auf einem Feld gesichtet. Als man die drei Zuckerschnuten sichern wollte, saß da nur noch Foxy…. Ganz allein… Leider wissen wir nicht was mit ihren Geschwistern passiert ist. Aber nachdem Foxy dem Tierarzt vorgestellt wurde mausert sie sich von Tag zu Tag immer mehr zu einer Traumhündin. Foxy hätte nun die Möglichkeit auf eine Pflegestelle nach Deutschland zu ziehen um sich auf die Suche nach ihrer Familie zu begeben und würde sich unheimlich freuen, wenn es Ausreisepaten geben würde, die die Maus auf ihrem Weg unterstützen.

Jeder Euro zählt! Ihr bestimmt selber die Höhe eurer Unterstützung.

Wir möchten euch noch mal einen unheimlich tollen Rüden ans Herz legen. Pool! Er wurde ausgesetzt und als wenn das noch nicht schlimm genug gewesen wäre wurde er noch von einem Auto erfasst. Seitdem ist Pools Gangbild nicht einwandfrei aber er hat sich gut damit arrangiert und glücklicherweise keine Schmerzen mehr. Der liebevolle Mischling ist unheimlich sanft zu Kindern und liebt die Gesellschaft von Menschen. Er hat jetzt die Möglichkeit auf eine Pflegestelle nach Deutschland zu ziehen. Das wäre ein wunderbare Schritt für das Kerlchen. Wenn sich jetzt noch tolle Ausreisepaten für Pool finden würden, dann könnte es endlich losgehen.

Jeder Euro zählt! Ihr bestimmt selber die Höhe eurer Unterstützung.

Das ist Little. Der kleine Mann wurde gefunden und keiner weiß was er vorher erlebt hat. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass der Süße nicht mehr gewollt war. Im Tierheim zeigte er sich super verträglich anderen Hunden gegenüber und Menschen findet er einfach nur klasse. Es wäre unheimlich schade, wenn dieser tolle Rüde im Tierheim bleiben müsste, deshalb suchen wir Ausreisepaten für Little, die seine Fahrt ins Glück unterstützen.

Jeder Euro zählt! Ihr bestimmt selber die Höhe eurer Unterstützung.

Unser Junghund Biszkopt, wie er liebevoll genannt wurde, darf nach Deutschland reisen. Auf ihn wartet hier eine tolle Pflegestelle, die ihn unterstützen und mit ihm seine Menschen suchen möchte. Mit seinen knapp 3 Jahren musste er sich immer alleine durch die gefährlichen Straßen schlagen. Jetzt endlich hat er eines der beliebten Tickets ins Glück ergattert und könnte schon bald ein richtiges Dach über dem Kopf mit einem kuscheligen Schmusekörbchen haben. Wir wünschen uns sehr, dass sich für den kleinen Schatz liebe Ausreisepaten finden damit seine Fahrt in ein besseres Leben endlich beginnen darf.

Jeder Euro zählt! Ihr bestimmt selber die Höhe eurer Unterstützung.

Hier kommt unsere wundervolle Malin (früher Beza). Malin hatte es wirklich nicht leicht ihr Zustand war sehr schlecht als Tierschützer sie in Polen auf der Straße fanden. Nach ihrem Aufenthalt in der Tierklinik konnte sie vor Ort noch etwas gepäppelt werden und hat jetzt die Kraft und Möglichkeit auf eine Pflegestelle nach Deutschland reisen. Dafür benötigt die unglaublich liebe Seniorenhündin noch tolle Ausreisepaten, die ihr das ermöglichen in der Hoffnung, dass sie hier wieder voll zu Kräften kommt und ihr eigenes kuscheliges Körbchen findet.

Jeder Euro zählt! Ihr bestimmt selber die Höhe eurer Unterstützung.

Wir möchten euch gerne Bodo vorstellen. Der kleine Racker kommt aus einer anderen Auffangstation in Spanien deshalb haben wir leider nicht so viele Bilder. Der süße Kerl ist gerade einmal viereinhalb Monate alt und es ist jetzt schon klar, dass er in Spanien nicht die Möglichkeit auf ein liebevolles, artgerechtes Zuhause haben wird. Hunde wie Bodo werden dort oft an der Kette in Höfen als Wachhund gehalten. Das möchten wir ihm ersparen. Deshalb darf er demnächst auf eine Pflegestelle in Deutschland reisen. Bodo benötigt nur noch liebe Ausreisepaten, die ihn auf seinem Weg nach Deutschland etwas unterstützen. Wer Interesse daran hat dem kleinen Mann ein Für-Immer-Zuhause zu schenken darf sich natürlich auch gerne bei uns melden.

Jeder Euro zählt! Ihr bestimmt selber die Höhe eurer Unterstützung.

Medizintopf-Patenschaften

(für weitere Informationen klicken Sie bitte auf das Bild)

Das ist Ida. Ida hat ein unheimlich trauriges Schicksal. Vor 3 Wochen fand man sie auf einem verwahrlostem, verlassenen Grundstück. Die Maus befand sich in einem sehr schlechten Zustand, ein Zustand den man nicht mal eben päppeln konnte. Es war schnell klar, dass sie dringend in die Klinik muss und dort wartete dann der Schock.

Ida mussten beide Augen entfernt werden, sie wird nie wieder sehen können und das alles nur weil man sie komplett im Stich gelassen hat. Hinzu kommt, dass die Süße Leishmaniose positiv getestet wurde. Sie befindet sich derzeit in den Privat Kennels und muss weiterhin medizinisch versorgt werden. Dieses Schicksal macht uns aktuell ganz besonders traurig und wir wünschen uns sehr sie etwas entlasten und medizinisch versorgen zu können.

Jeder Euro zählt! Ihr bestimmt selber die Höhe eurer Unterstützung.

Unsere Malin braucht dringend medizinische Hilfe. Die Süße kam in Polen mit einer schweren Entzündung der Gebärmutter an, diese muss immer noch behandelt werden und vor Ort bat man uns um Hilfe, da die Kosten aufgrund von mehreren Notfellchen nicht mehr gestemmt werden können.

Wir wünschen uns sehr, dass die Hündin weiter in Behandlung bleibt damit auch sie wieder ein sorgenfreies Leben führen kann und genau dafür möchten wir auf sie aufmerksam machen und hoffen sehr auf Medizintopfpaten.

Jeder Euro zählt! Ihr bestimmt selber die Höhe eurer Unterstützung.

Blanco braucht Hilfe! Der süße Podi hat endlich mal Glück gehabt, er darf bald auf eine Pflegestelle in Deutschland ziehen. Durch Blancos Unterernährung als junger Welpe hat er schwerwiegende Probleme mit seinen Gelenken. Diese müssen, sobald er in Deutschland angekommen ist, untersucht und behandelt werden. Wir wissen noch nicht, was auf den süßen Kerl zukommt aber wir wissen, dass er noch einen langen Weg vor sich hat.

Über eine Medizintopfpatenschaft würden wir uns sehr freuen, damit der kleine Mann, der noch nie erleben durfte was es heißt gesund zu sein, eine unbeschwerte Zukunft vor sich hat.

Die kleine Brava könnte endlich ein Licht am Ende des Tunnels haben. Sie ist eine 4 bis 5 Jahre alte und 35 cm große Hündin, die aus der Tötung gerettet werden konnte. Die Süße kann ihr linkes Vorderbein nicht benutzen. Das war auch in der Tötung schon der Fall. Brava könnte auf eine Pflegestelle nach Deutschland kommen und hier ärztlich untersucht sowie behandelt werden. Im schlimmsten Fall muss man ihr zartes Beinchen amputieren. Wir hoffen sehr, dass ihr die Ärzte hier weiterhelfen können.

Ohne Unterstützung hat das kleine Seelchen keine Chance auf einen Ort, an dem sie in aller Ruhe genesen und ärztlich versorgt werden kann.

Evita unsere tolle Familienhündin darf auf eine Pflegestelle mit Option auf Übernahme ziehen. Sie könnte endlich glücklich werden. Wäre da nicht noch die Problematik mit ihrer Haut, diese müssen wir noch behandeln. Die hübsche Hündin ist Leishmaniose positiv und hat schwer mit schuppiger Haut zu kämpfen. Wir hoffen, dass wir das mit ihrem neuen Zuhause gemeinsam in den Griff bekommen. Wir würden gerne mit Medizintopfpatenschaften helfen. Diese Unterstützung wird noch dringend benötigt, damit sie endlich unbeschwert in die Zukunft schauen kann.

Die kleine Seniorenhündin Pepa, die bis vor kurzem noch ihren harten Alltag auf der Straße bestreiten musste.

Wir sind sehr froh, dass sie erstmal im Tierheim durchatmen kann und keinen weiteren Gefahren mehr ausgesetzt ist, dennoch macht sie uns ein wenig Kummer. Die arme Maus hat Tumore und Hernien in der Brustleiste. Erstmal merkt man ihr ihr kleines Glück an. Das Glück, dass sich um sie gekümmert wird und sie regelmäßig gefüttert wird.

Dennoch braucht Pepa medizinische Hilfe. Wir wissen nicht wie lange ihr jetziger Zustand noch anhält und möchten ihr deshalb schnell diese Behandlungen ermöglichen bevor sich ihr Befinden drastisch verschlechtert.


Hier finden Sie die Hunde, denen durch eine Medizintopf-Patenschaft bereits geholfen werden konnte 🙂

(für weitere Informationen klicken Sie bitte auf das Bild)

Medizintopf_Shine_2 Nike_Profil yuyi_ruby3